29 Jahre Struwelpeter

 

Salon Struwelpeter: 29 Jahre

 Heinrich Hoffmanns" Struwwelpeter-Geschichte vom Knaben, der sich Schere und Kamm verweigert, ist Namensgrundlage für einen Salon, der mittlerweile seit 29 Jahren in Hildesheim seinen Ort hat. Im Gegensatz zur ursprünglichen Geschichte begeben sich die Kunden gern in die Hände der langjährig erfahrenen Geschäftsführerin Susanne Steinisch. Am 1. September 1990 begann für die junge Frau der Schritt in die Selbständigkeit und in den vergangenen 29 Jahren ist ihr „Salon Struwelpeter“ zu einem angesehenen Betrieb herangewachsen.

 

Im Salon Monika in Hannover begann sie ihre Lehre als Friseurin und errang schon im 1. Lehrjahr eine Bronzemedaille im Preisfrisieren. Ermutigt von ihrer Lehrmeisterin setzte sie den eingeschlagenen Weg fort. Ihre handwerklichen Kenntnisse vervollständigte die junge Stylistin im Salon von Marion Westerwell, damals noch Timotheusplatz 8.

 

Das nächste Ziel war der Meistertitel. Nach einem viertel Jahr Meisterschule in Oldenburg konnte Susanne Steinisch im August 1990 als zweitbeste von 77 Kursteilnehmern den Meisterbrief entgegennehmen.

 

Nun blickt die Mutter zweier erwachsener Töchter stolz auf eine zufriedene Stammkundschaft sowie Erfolge als Ausbilderin und Meistermacherin zurück.

 

Zu ihrer Geschäftsphilosophie gehört die ständige Fortbildung, Qualitätssicherung und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-System. Zur Spezialität ihres Salons zählt Susanne Steinisch die Gestaltung von Brautfrisuren.

 

In ihrer knappen Freizeit joggt die sportliche Frau gern, um sich fit zu halten.

 

Salon Struwelpeter

In der Schratwanne 51

31141 Hildesheim

Tel.: 05121 - 84262

E-Mail: susannesteinisch@aol.com